Sr. Erharda Bauer

Für die persönliche Anteilnahme, für die Wertschätzung, die Sie unserer lieben Verstorbenen erwiesen haben, und für Ihr Gebet sagen wir herzlichen Dank.

Herr, dein Ruf ist göttlich, deine Barmherzigkeit ohne Grenzen.

Sel. Maria Theresia von Jesu Gerhardinger

Für uns alle völlig unerwartet führte Gott am Sonntag, den 10. September 2017 unsere liebe Schwester M. Erharda Bauer in die Fülle des Lebens.

Sie gehörte unserer Gemeinschaft seit 1960 an und wirkte in Aichach und Dachau als Volksschullehrerin.
Als Provinzrätin (1969 – 1977),
Provinzoberin (1977 – 1985)
und Provinzökonomin (1988 – 2009)
stellte sie ihre Kraft und ihre Fähigkeiten
bis zu ihrem plötzlichen Tod ganz in den Dienst
der Bayerischen Provinz und unserer Internationalen Gemeinschaft.

Ihre umfassende Sachkompetenz, ihre Freundlichkeit,
ihre Zuwendung jeder Einzelnen gegenüber,
ihr Zugehen auf die Menschen und ihr Sorgen in so vielen Bereichen, v. a. für unsere Missionen, werden uns fehlen.
Wir sind sehr dankbar für die gemeinsame Zeit in unserer Gemeinschaft.

Wir bitten um Ihr Gebet für die Verstorbene.

Die Beerdigung von Schwester Erharda Bauer ist am Donnerstag, den 14.09.2017 um 14:15 Uhr im Ostfriedhof, München. Das Requiem feiern wir anschließend in unserer Mutterhauskirche St. Jakob am Anger, München.

2017-09-17T09:32:14+00:00