Nudelteig:

100g Mehl
1 Ei
1 El. Wasser
Salz

Lebernockerlteig:

40g Butter oder Margarine
60g Semmelbrösel
1 Ei
1 Zwiebel
100g durchgedrehte Leber
Salz

Ausbackfett
1 1/4l. Suppenbrühe
Schnittlauch
Petersilie

Zubereitung:

Nudelteig herstellen, dünn ausrollen, Fleckerl von 4 cm Länge und 3 cm Breite ausrollen, diese um einen Kochlöffelstiel wickeln, das Ende mit Eiweiß bestreichen und etwas zusammendrücken. Aus der Leberknockerlmasse kleine Knödelchen formen, auf die Spitze des Teilfleckerl setzen, den Kochlöffelstiel ins heiße Fett halten, bis sich der Pilz vom Kochlöffelstiel löst, so lange ausbacken, bis der Pilzstiel goldgelb ist; die Rotkappen in die kochende Suppe geben, 1-2 mal aufkochen lassen, dann die Suppe mit Schnittlauch oder Petersilie servieren.