Backen in der Auer Klosterküche

Allerseelenzöpfe

Am Montag, den 30. Oktober 2017 trafen wir uns, wie schon seit vielen Jahren zum Allerseelenzöpfe backen in der Klosterküche der Armen Schulschwestern am Mariahilfplatz. Schwester Zenta hatte den Hefeteig vor- bereitet. Und so ging es ans Werk, die Zöpfe zu flechten. Nach einigem Probieren ging es den Kindern und Jugendlichen flott von der Hand. Nachdem alle 147 Zöpfe gebacken und glasiert waren,
konnten wir sie nach den Gottesdiensten an Allerheiligen und Allerseelen in unserer Kirche an die Gottesdienst- besucher verkaufen.
Wir freuen uns über die 447,40 Euro für ein Projekt der Armen Schulschwestern.

Text: Frau Rappel, Gemeindereferentin

2017-11-28T16:45:24+00:00